Stipendien, Ausschreibungen und Preise

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zum Bereich drittmittelgeförderter Forschung. Für weitere Informationen und Kontaktdaten besuchen Sie bitte die Website des projekt.service.büro.

Aktuelle Informationen & Ausschreibungen

Zweite Ausschreibung Africa-UniNet gestartet

Zweite Ausschreibung Africa-UniNet ist gestartet (01.08. - 30.09.2021)

 

Africa-UniNet wurde vom österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) initiiert und vom Österreichischen Austauschdienst (OeAD-GmbH) sowie der Universität für Bodenkultur Wien

(BOKU) ins Leben gerufen, um eine langfristige, stabile Basis für die Zusammenarbeit zwischen österreichischen und afrikanischen Universitäten und Forschungseinrichtungen zu schaffen. Africa-UniNet will neue Kontakte fördern und die wissenschaftliche Zusammenarbeit vertiefen.

 

Gesucht sind internationale Kooperationsprojekte mit mindestens einer österreichischen und mindestens einer afrikanischen Universität, Fachhochschule oder Forschungseinrichtung. Die Ausschreibung legt ihren Fokus auf Forschung auf der Grundlage des gegenseitigen Wissensaustauschs.

 

Antrags- bzw. teilnahmeberechtigt sind all jene unter folgendem Link aufgelisteten aktiven afrikanischen und österreichischen Mitglieder des Netzwerkes, u.a. die Universität Innsbruck:

https://africa-uninet.at/en/members/member-institutions/

 

N.B.: Die Einreichung kann nur über die/den Africa-UniNet-Vertreter/in der koordinierenden Einrichtung erfolgen. Für die Universität Innsbruck hat diese Rolle Frau Univ.-Prof. Dr. Anke Bockreis inne.

 

Einreichungen und Fragen sind bitte an folgende Emailadresse zu richten:

africa-uninet-id@uibk.ac.at

 

Die Einreichfrist läuft von 1. August bis 30. September 2021.

 

Die maximale Fördersumme für ein 2-jähriges Projekt bei mind. zwei Partnern beträgt 20.000,- Euro, bei max. sechs Partnern 60.000,- Euro.

 

Bewerbungsunterlagen und weitere ausführliche Informationen:

https://africa-uninet.at/de/activities/the-2nd-call-2021/