Stipendien, Ausschreibungen und Preise

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zum Bereich drittmittelgeförderter Forschung. Für weitere Informationen und Kontaktdaten besuchen Sie bitte die Website des projekt.service.büro.

Aktuelle Informationen & Ausschreibungen

Literaturpreis 2021 der Universität Innsbruck

Die Universität Innsbruck schreibt den Literaturpreis 2021 für Sprach- und Literaturwissenschaftler/innen aller Philologien aus. Gefördert wird der Literaturpreis durch die H. und K. Zuegg-Stiftung, benannt nach dem Südtiroler Unternehmer Karl Zuegg und dessen Tochter Dr. Hiltraud Märk Zuegg.

 

Prämiert werden unveröffentlichte philologische Dissertationen und Habilitationsschriften von jungen Sprach- und Literaturwissenschaftler/innen, die zum Zeitpunkt der Einreichung das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

 

Angeboten wird auch eine Unterstützung bei der Drucklegung. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung unter folgendem Link:

https://www.uibk.ac.at/ffq/forschungsfoerderung/2021/literaturpreis/ausschreibung.html

 

 

Die Einreichungen erfolgen unter dem Stichwort Literaturpreis 2021 der

Universität Innsbruck bis spätestens

 

Mittwoch, 19. Mai 2021 (Einlangen hier)

 

per E-Mail an das Vizerektorat für Forschung unter: forschung@uibk.ac.at