Abschalten des ONYX-Prüfungssystems

Zur Durchführung von elektronischen Prüfungen stehen Lehrenden der Universität Innsbruck mehrere E-Prüfungssysteme zur Verfügung. Im Sinne einer Vereinfachung, besseren Übersichtlichkeit und dem Abbau von parallelen Strukturen, wird eine Reduktion der vorhandenen Systeme durchgeführt.

Da sich die Funktionalität in OLAT rund um das Thema Prüfen, vor allem mit dem im Sommer geplanten Update auf OpenOLAT 11, stark entwickelt hat, wird das ergänzende Prüfungssystem ONYX nicht mehr benötigt.
Aus diesem Grund ist für Ende August 2017 die Deaktivierung des ONYX-Prüfungssystems geplant. Das wird in Zukunft die Erstellung und Durchführung von E-Prüfungen in OLAT vereinfachen.

Ablauf

Schritt 1 - Kontaktaufnahme: ab März 2017

Mit der geplanten Abschaltung von ONYX Ende August 2017, ist die Verwendung von ONYX-Tests im Lernmanagementsystem OLAT nicht mehr möglich. ONYX-Tests werden manuell ins LMS OLAT migriert.

Um den damit verbundenen Arbeitsaufwand möglichst gering zu halten, stellen wir Kontakt mit allen betroffenen ONYX-Usern her und starten mit der Erhebung und Evaluierung aller zu migrierenden Tests.

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit allen notwendigen Informationen (Name des Tests, ID,...). Eine genaue Beschreibung, welche Informationen wir benötigen, und wo Sie diese finden, erhalten Sie hier.

Schritt 2 - Prüfungserstellung: ab April 2017

Nun starten wir mit der detaillierten Planung der Migration gemeinsam mit den ONYX-Usern. Mit unserer Unterstützung werden alle notwendigen Prüfungen in einem eigens dafür aufgesetzten OLAT angelegt und getestet.

Schritt 3 - Update und Migration: ab August 2017

Ende August wird OLAT auf die aktuellste Version OpenOLAT 11 upgedatet. Die vorab erstellten Prüfungen werden migriert und können ab diesem Zeitpunkt in OLAT (lms.uibk.ac.at) verwendet werden.

Wo finden Sie Ihre ONYX-Tests?

In OLAT finden Sie eine Übersicht über Ihre ONYX-Tests im Autorenbereich.
Öffnen Sie im Autorenbereich die Übersicht "Meine Einträge" und wählen Sie über die Filterfunktion die Option "Test" aus.

 

Blenden Sie über die Einstellungen die ID, zur eindeutigen Identifikation des Tests und das Erstellungsdatum, zur besseren Übersicht, ein.

 

In der gefilterten Übersicht können Sie ONYX-Tests einfach identifizieren.
Die Tests können in OLAT nicht editiert werden - das entsprechende Symbol ist in der Liste ausgeblendet.

 

Bitte schreiben Sie uns, welche ONYX-Tests Sie aktuell in OLAT verwenden und welche Sie auch weiterhin planen einzusetzen. Erstellen Sie bitte eine Liste der entsprechenden Tests und lassen Sie uns diese per E-Mail zukommen. Die Liste soll folgende Informationen beinhalten:
  • Name des Tests
  • ID des Tests
  • Geplante Verwendung Sommersemester 2017 (relevant sind nur Termine ab Juli 2017; bitte geben Sie das Datum beziehungsweise den Zeitraum an)
  • Verwendung Wintersemester 2017/18 (Bitte geben Sie das Datum beziehungsweise den Zeitraum an)

TIPP - Sie können sehr einfach herausfinden, in welche Kurse Ihre Tests eingebunden sind. Wie, erfahren Sie weiter unten.

Wenn Sie Ihre ONYX-Tests nicht mehr nutzen, dann bitten wir Sie ebenfalls um eine kurze, formlose Rückmeldung.

Nach dieser ersten Evaluationsphase werden wir auf Sie zukommen und gemeinsam mit Ihnen alle weiteren Schritte individuell planen.
Gerne stehen wir für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Abteilung Neue Medien und Lerntechnologien
eLearning@uibk.ac.at
+43 512 507 23555

 

TIPP - in welche Kurse sind meine Tests eingebunden?

Öffnen Sie die Infoseite des Tests durch Klicken auf das Glühbirnensymbol.

 

Öffnen Sie die Detailansicht zu den "Informationen zur Verwendung"

ONYX Migration - Support ONYX Migration - Support

Abteilung Neue Medien und Lerntechnologien

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ONYX einsetzen oder Fragen zur Migration haben.

eLearning@uibk.ac.at
Tel.: +43 512 507-23555