OLAT OLAT

OLAT FAQs - Häufig gestellte Fragen

 

Allgemeine Fragen

1. Warum kann ich mich mich mit meiner Benutzerkennung und meinem Passwort nicht einloggen?

Alle Angehörigen der Universität Innsbruck können sich mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem "Mailpasswort" unter https://lms.uibk.ac.at einloggen.
Erhalten Sie diese Fehlermeldung gibt es dafür folgende Gründe:

Fehler beim Login

  • Ihre Benutzerkennung ist abgelaufen, weil Sie z.B. Ihre Studiengebühren nicht rechtzeitig bezahlt haben. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an das  Benutzerservice der Universität Innsbruck.
  • Sie haben sich vertippt oder Ihr Mailpasswort vergessen. Wenden Sie sich bitte in diesem Fall an das lokale Benutzerservice des ZID. Informationen zum Passwort finden Sie hier.
  • Alle Buchstaben, die in Ihrer Benutzerkennung enthalten sind, müssen klein geschrieben werden.
  • Sie arbeiten mit einem Projektaccount. In diesem Fall kann es sein, dass der "Dienst OLAT" nicht automatisch aktiviert wurde. Auch in diesem Fall wenden Sie sich bitte an das Benutzerservice der Universität Innsbruck.

2. Wann werden Kurse gelöscht?

Folgende Regeln gelten für alle im OLAT angelegten Ressourcen und sollen sicherstellen, dass Lehrende und Studierende im eCampus die Übersicht nicht verlieren.

VIS-synchronsierte Kurse: 4 Semester nach Kursende bekommen die KursleiterInnen eine Benachrichtigung, dass der Kurs in 60 Tagen gelöscht wird. Die 60 Tage stehen zur Verfügung um noch benötigte Kurselemente oder Dokumente zu sichern und / oder in neue Kurse zu importieren.

Autonome Kurse und Lernressourcen: Nach 6 Monaten Inaktivität werden die Kurse und Lernressourcen zum Löschen markiert. Nach einer Benachrichtigung der KursleiterInnen werden die Kurse 60 Tage später zum Löschen freigegeben.

ACHTUNG:gelöschte Kurse können NICHT wiederhergestellt werden.  Wenn Sie noch Inhalte benötigen müssen Sie diese in der 60 Tage Frist sichern. Dazu steht Ihnen ein Datenarchivierungswerkzeug zur Verfügung oder Sie kopieren die Kursbausteine und / oder Dateien in einen aktuelleren Kurs.

Information über die Sicherungsmöglichkeiten für Kursinhalte und Ergebenisse finden Sie unter folgendem Link: https://ecampus.uibk.ac.at/sichern

Ebenfalls im Benutzerhandbuch finden Sie eine Beschreibung des Funktionsumfanges.

3. Haben externe Lehrende/Studierende auch Zugang zu OLAT?

Nur Universitätsbedienstete und ordentliche Studierende mit einer gültigen Benutzerkennung haben Zugang zu OLAT. Externe Lehrende/Studierende können aber beim Zentralen Informatikdienst (ZID) über das Institut um einen projektbezogenen Benutzeraccount ansuchen.

4. Wie kann ich die Systemsprache im OLAT ändern?

Loggen Sie sich in OLAT ein. Klicken Sie unter dem Reiter "Home" auf "Einstellungen". Auf der Inhaltsseite werden nun Ihre Einstellungsoptionen angezeigt. Klicken Sie auf den zweiten Reiter "System". Unter "Sprache" können Sie zwischen Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch oder Spanisch wählen. Die Änderungen werden erst nach einem erneuten Login sichtbar.

5. Mein Browser stellt OLAT nicht richtig dar! Was kann ich tun?

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Browser

  • Session Cookies akzeptiert
  • Javascript aktiviert hat

WICHTIG: Sollte OLAT in Ihrem Browser immer noch nicht richtig funktionieren, löschen Sie bitte Ihren Cache samt Cookies und laden die Seite neu.

Löschen des Caches unter Firefox: Klicken Sie in der Menüleiste auf "Extras" und öffnen "Neuste Chronik Löschen". Im Drop-Down-Menü wählen Sie bitte "alles" aus und öffnen "Details". Dort setzen Sie bitte bei "Cookies" und "Cache" einen Haken. Abschließend klicken Sie auf "Jetzt löschen".

Löschen des Caches unter Internet Explorer: Klicken Sie in der Menüleiste auf "Extras" und öffnen die "Internetoptionen". Im Reiter "Allgemein" klicken Sie im Abschnitt "Browserverlauf" auf "Löschen...". Im Fenster "Browserverlauf löschen" setzten Sie bitte einen Haken bei "Temporäre Internetdateien" und "Cookies". Abschließend klicken Sie auf "Löschen".

Wir empfehlen Ihnen die Anwendung von Mozilla Firefox.

6. Ich kann meinen Kurs nicht finden. Was mache ich falsch?

KurseOLAT-Kurse, an denen Sie als Studierender teilnehmen, finden Sie in der Rubrik "Kurse", dann "Meine Kurse". Falls Sie als Studierende/r noch nicht in den OLAT-Kurs eingetragen sind, können Sie diesen im Suchfeld suchen, oder im Reiter "Katalog". Sollte der von Ihnen gesuchte OLAT-Kurs nicht öffentlich zugänglich sein, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Lehrveranstaltungsleiter/in, der/die zuerst Ihre Anmeldung im LFU:online bestätigen muss, um Sie erfolgreich in den OLAT-Kurs einzutragen.

7. Ich habe meinen Benutzernamen bzw. mein Passwort vergessen! Was nun?

Falls Sie Ihren Benutzernamen oder Passwort vergessen bzw. verloren haben, wenden Sie sich bitte an das lokale ZID Benutzerservice.

8. Gibt es eine Plagiatssoftware?

Informationen zur Plagiatssoftware der Uni Innsbruck erhalten Sie hier.

 

Fragen für Lehrende

9. Wie kann ich einen OLAT-Kurs anlegen?

Um einen OLAT-Kurs anlegen zu lassen füllen Sie bitte dieses Formular aus oder erstellen Sie den Kurs direkt im OLAT. (Autorenbereich > Erstellen: Kurs)
WICHTIG: OLAT-Kurse können nur von Lehrenden angelegt werden, die einen gültigen Benutzeraccount besitzen!

10. Muss ich die Studierenden händisch in meinen OLAT Kurs eintragen?

Wenn der Kurs mit der Option 'VIS:online TeilnehmerInnenverwaltung für Anmeldungen/Abmeldungen' angelegt wurde, erfolgt die Anmeldung der Studierenden in Ihren Kurs automatisch, sobald die Einschreibung in die dazugehörige Lehrveranstaltung im VIS:online bestätigt wurde. Weitere Studierende können Sie auch über das VIS:online hinzufügen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die TeilnehmerInnen auf diesem Weg hinzuzufügen, ist es auch möglich, dies in der 'Mitgliederverwaltung' im Olat vorzunehmen.

11. Wo finde ich meine OLAT-Kurse?

OLAT-Kurse, in denen Sie als Besitzer eingetragen sind, finden Sie unter dem Reiter "Kurse", "Meine Kurse".

TIPP: Um schneller auf Ihre OLAT-Kurse zuzugreifen, können Sie einfach ein "Bookmark" erstellen. Aktivieren Sie dazu am linken Rand die angezeigte Fahne. Rot gefüllte Fähnchen kennzeichnen bereits aktivierte Favoriten. Die Favoriten finden Sie gesammelt unter dem Menüpunkt "Favoriten".

Bookmarks

12. Warum können meine Studierenden meinen OLAT-Kurs nicht finden?

Alle registrierten OLAT-Benutzer

Damit Studierende Ihren OLAT-Kurs finden können, müssen Sie ihn vorher für "Alle registrierten OLAT-Benutzer" publiziert haben. Standardmäßig ist der für Sie eingerichtete OLAT-Kurs nur für den Besitzer, also für Sie, sichtbar. Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie Ihren OLAT-Kurs durch die Aktion "Publizieren" veröffentlichen.
Der Zugang zu Ihrem OLAT-Kurs könnte des Weiteren durch die Option "Sichtbarkeit" bzw. "Zugang" eingeschränkt sein. Falls Sie bei "Sichtbarkeit" oder "Zugang" eine Lerngruppe oder einen Lernbereich ausgewählt haben, zu der nicht all Ihre Studierenden gehören, bleibt der OLAT-Kurs für die Betreffenden unzugänglich. Schließen Sie daher den Kurseditor und wechseln in das Menü "Gruppenmanagement" um Ihre Lerngruppen bzw. Lernbereiche zu modifizieren.

13. Werden Schulungen zu OLAT angeboten? Gibt es auch individuelle Schulungen?

Ja! Schulungen zu OLAT werden fortlaufend durch die Abteilung Neue Medien und Lerntechnologien angeboten. Weitere Informationen zum Schulungsangebot finden Sie auf der Seite der Personalentwicklung. Individuelle Schulungen werden nach Vereinbarung ab mindestens sieben Teilnehmer/innen angeboten. Der Bedarf an einer individuellen Schulung kann uns per E-Mail mitgeteilt werden: eCampus Helpdesk.

14. Können gelöschte Dateien wiederhergestellt werden?

Gelöschte Dateien können nicht wiederhergestellt werden, sondern müssen von den Lehrenden noch einmal hochgeladen werden.

15. Ich möchte mehrere Kurse mit ähnlicher Struktur anlegen! Können OLAT-Kurse kopiert werden?

Ja, mit der Funktion "Kursbausteine einfügen ... aus anderem Kurs" ist dies bei eigenen Kurse möglich.
HINWEIS: Falls Sie den OLAT-Kurs eines anderen Lehrenden kopieren möchten, lassen Sie sich von diesem als weiteren Besitzer in diesen Kurs eintragen.

Ja, durch Onyx! Mit dem "Onyx Editor" werden die durch OLAT zur Verfügung stehenden Testmodalitäten erweitert. Den Onyx Editor erhalten Universitätsbedienstete kostenlos. Eine ausführliche Dokumentation zur Installation und Handhabung des Onyx Editors finden Sie hier.

16. Ich möchte einen weiteren Lehrenden administrative Rechte in meinem OLAT-Kurs geben! Was muss ich tun?

Nachdem Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung eingeloggt haben, öffnen Sie den betreffenden Kurs und klicken bei "Werkzeuge" auf "Mitgliederverwaltung". Nun wählen Sie "Mitglied hinzufügen" aus. Im folgenden Fenster können SIe nach einem Nutzer suchen oder die Benutzerkennung direkt eingeben. Klicken Sie anschließend auf "Weiter" Wählen Sie im Menüpunkt "Berechtigungen" die Benutzerrechte "Besitzer" aus und klicken Sie nochmal auf "Weiter". Im letzten Menüpunkt können SIe eine automatische E-Mail Benachrichtigung für den neuen Besitzer verschicken.

17. Ich hätte gerne einen E-Tutor/in, der mir bei meiner Arbeit im OLAT hilft! Wie kann ich einem Studierenden mehr Rechte geben?

Das Prozedere ist das Gleiche, wie oben beschrieben.
TIPP: Durch das Zertifikat eLearning ausgebildete E-TutorenInnen kann die Abteilung für Neue Medien und Lerntechnologien vermitteln.

18. Ich habe einen Studierenden nachträglich in meinen Kurs eingeschrieben, dennoch scheint er/sie nicht im OLAT auf! Wie kann das sein?

Wenn Sie Ihre Studierenden erfolgreich in Ihren Kurs eingeschrieben haben (auf VIS:online), so wird er/sie automatisch auch ins OLAT hinzugefügt werden. Diese Synchronisation findet in festen Zeitintervallen mehrmals täglich statt und kann in Einzelfällen bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen!

19. Als Gastprofessor habe ich keine Benutzerdaten für die Universität Innsbruck! Was kann ich machen um auf OLAT zuzugreifen?

Ohne Benutzerkennung können Sie nicht auf OLAT zugreifen. Sie müssen daher bei Ihrem Institut, für das Sie dozieren, insistieren, damit Sie einen gültigen Benutzeraccount bekommen. Der Antrag auf einen Benutzeraccount muss vorab von Ihrem Institut bewilligt worden sein, damit der ZID eine Benutzerkennung für Sie erstellen kann. Nachdem der Benutzeraccount für Sie freigeschalten wurde, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Sie Zugang zu OLAT erhalten.

20. Ich habe Probleme beim Upload (hinaufladen) bestimmter Dateien! Woran kann das liegen?

Bitte achten Sie darauf, dass der Dateinamen keine Sonderzeichen (wie z. B.: !"§$%&/()=?)oder Umlaute enthält. Ferner vermeiden Sie bitte Leerzeichen in den Dateinamen und verbinden Wörter beispielsweise durch einen Bindestrich oder Unterstrich miteinander (z. B.: "Einfuehrung-in-die-Literaturwissenschaft.pdf" oder "Einfuehrung_Literaturwissenschaft.pdf").

Fragen für Studierende

21. Wie bekomme ich Zugang zum Kurs/ Wie kann ich mich einschreiben?

Wenn Sie sich für eine Lehrveranstaltung über das LFU:online eingeschrieben haben und ihre Anmeldung unter "Meine LV-Anmeldungen" bestätigt wurde, werden Sie automatisch in den dazugehörigen OLAT-Kurs eingeschrieben. Zugriff auf Ihre OLAT-Kurse erhalten Sie unter "Meine LV-Anmeldungen", indem Sie auf "OLAT" klicken. Nach Anmeldung gelangen Sie direkt in den von Ihnen aufgerufenen OLAT-Kurs. Oder in OLAT selbst: in der Rubrik (Lernressourcen) "Kurse" unter "Meine Kurse".

WICHTIG: Erst wenn Ihre Anmeldung zu einer Lehrveranstaltung bestätigt wurde, erhalten Sie Zugriff auf den dazugehörigen OLAT-Kurs! Die Erfassung im OLAT-System kann unter Umständen bis zu 24 Stunden betragen!

22. Wie kann ich mich aus einem Kurs abmelden?

Studierende können sich selbst nicht mehr aus einem OLAT-Kurs abmelden. Falls Sie dies aber trotzdem wünschen, müssen Sie Ihre/n Lehrveransteilungsleiter/in darum bitten, damit Ihre Anmeldung gelöscht wird.
WICHTIG: Die Abmeldung erfolgt dabei nicht im OLAT, sondern die Anmeldebestätigung des Studierenden muss gelöscht werden, da OLAT mit der Datenbank der Einschreibungen synchronisiert wird.

23. Ich möchte an einer Prüfung teilnehmen und benötige Zugang zu den aktuellen Unterlagen. Wie bekomme ich Zugang zum Kurs?

Die Anmeldung zu Prüfungen erfolgt prinzipiell über das Vorlesungsverzeichnis bzw. LFU:online und nicht in OLAT. Um aber Zugang zu einem OLAT-Kurs zu bekommen, müssen Sie sich zuerst im Vorlesungsverzeichnis für die von Ihnen gewünschte Lehrveranstaltung anmelden. Erst wenn bei Ihrer Einschreibung ein "Anmeldung bestätigt" erscheint, werden Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden automatisch in den dazugehörigen OLAT-Kurs eingeschrieben.

Anmeldung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • "Anmeldewunsch": Warten Sie, bis Ihre Anmeldung bestätigt wurde. Sollte Ihre Anmeldung abgewiesen, oder auf "Anmeldewunsch" bleiben, haben Sie keinen Zugriff auf den OLAT-Kurs.
  • "Anmeldung abgewiesen": Sie wurden nicht in die LV aufgenommen und haben auch keinen Zugriff auf den dazugehörigen OLAT-Kurs.
  • "Anmeldung bestätigt": Sie wurden in die LV aufgenommen und erhalten automatisch Zugriff auf den dazugehörigen OLAT-Kurs.
    HINWEIS: Die Freischaltung im OLAT kann bis zu 24 Stunden betragen.

 

 

 

24. Werden Informationsveranstaltungen auch für Studierende angeboten?

Informationsveranstaltungen zum E-Learning-Angebot der Universität Innsbruck werden immer zu Beginn des Wintersemesters angeboten ("Informiert ins Studium"). Die Abteilung Neue Medien und Lerntechnologien bietet laufend Fortbildungen im Bereich E-Learning an. Studierende können sich zur/m E-Tutor/in ausbilden lassen, sodass diese an Lehrende weitervermittelt werden können. Lehramtsstudent/innen können durch das Zertifikat eLearning eine mediendidaktische Weiterbildung verbuchen.

25. Ich bin kein ordentlicher Studierender der Universität Innsbruck! Kann ich dennoch auf OLAT zugreifen?

Nein! Um auf OLAT zugreifen zu können, brauchen Sie einen gültigen Benutzeraccount der Universität Innsbruck. Diesen erhalten Sie nur durch eine Immatrikulation. Für weitere Informationen zur Immatrikulation wenden Sie sich bitte an die Studienabteilung.

26. Wie kann ich allen Teilnehmern meines OLAT-Kurses eine E-Mail schreiben?

Anmeldung

Das Versenden von Massen-E-Mails durch Studierende ist per default nicht möglich. Nutzen Sie deshalb OLAT als Kommunikationsplattform: Foren, Blogs, Chat und Dateidiskussionen, sofern Sie vom Lehrenden freigeschalten wurden, können Ihnen als Sprachrohr dienen. Da Sie mit allen anderen Teilnehmern Ihres Kurses nicht nur in den OLAT-Kurs per se, sondern auch noch in eine dazugehörige "Lerngruppe" eingeschrieben sind, können Sie auch auf dieser Ebene versuchen mit Ihren Kommilitonen in Kontakt zu treten. Voraussetzung dafür ist immer, dass Ihr/e LV-Leiter/in zumindest eines der oben genannten Kommunikationsmittel freigeschalten hat. Sie finden Ihre Lerngruppen im Reiter "Gruppen", "Meine Lerngruppen". Die Lerngruppe trägt die gleiche Kennnummer wie der OLAT-Kurs.
Sie können aber auch selbst aktiv werden und eine sog. "Arbeitsgruppe" gründen. Arbeitsgruppen folgen dem Prinzip der Lerngruppen, nur dass diese nicht von Lehrenden, sondern von Studierenden erstellt werden. Richten Sie eine Arbeitsgruppe im Reiter "Gruppen", "Meine Arbeitsgruppen" ein, und laden Sie Ihre Mitstudierende dazu ein, sich Ihrer Arbeitsgruppe anzuschließen.

OLAT Helpdesk OLAT Helpdesk

Hotline Kernzeit:
Montag - Freitag 09.00 - 12.00 Uhr
Tel.: +43 512 507-23555

Sollten Sie telefonisch niemanden erreichen, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage per E-Mail.

E-Mail: e-campus@uibk.ac.at
http://www.uibk.ac.at/elearning/