Konfiguration Virtuelles Klassenzimmer

Lizenz: "Virtuelles Klassenzimmer"-Erste Schritte:

Legen Sie den Baustein "Virtuelles Klassenzimmer" im gewünschten OLAT Kurs an (siehe auch LMS HelpCard 30-190 Virtuelles Klassenzimmer). Vergessen Sie nicht, den Baustein zu publizieren. Um die Lizenz aktivieren zu können, ist es notwendig, dass Sie einmal in OpenOlat in das "Virtuelle Klassenzimmer" einsteigen. Gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie in der Kursnavigation den Baustein an und klicken Sie den Tab "Konfiguration" und hier "Meeting hinzufügen". 

  2. Füllen Sie im Fenster die Meetingdaten aus. Einziges verpflichtendes Feld ist "Name" alle anderen Felder sind optional.
    Bitte beachten Sie: Wir empfehlen KEIN Beginn und Enddatum einzugeben und dementsprechend nur einen Termin pro Baustein zu erstellen.
    Wählen Sie "OK" um die Eingaben zu übernehmen. Das Meeting ist nun angelegt.
  3. Wechseln Sie nun in den Tab "Meetings" und klicken Sie auf "Auswählen". 

  4. Wählen Sie "Meeting eröffnen" oder "In Raum gehen und konfigurieren". Adobe Connect öffnet sich nun und Sie betreten den Meetingraum als Teilnehmer. 

  5. Schließen Sie das Meeting wieder und kontaktieren Sie danach die Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien, damit wir Ihre Lizenz aktivieren können.

  6. Beim nächsten Betreten des virtuellen Klassenzimmers, haben Sie nun die Rechte eines Meetingveranstalters und können ihren Adobe Connect Raum ihren Bedürfnissen anpassen.

 

Mehr Informationen zu Adobe Connect und dessen Verwendung finden Sie hier.

AV-Studio

AV-Studio
Tel: +43 512 507 23560

Sollten Sie telefonisch niemanden erreichen, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage per E-Mail.

E-Mail: av-studio@uibk.ac.at
http://www.uibk.ac.at/elearning/

 

Öffnungszeiten Geräteverleih

Mo, Mi , Do 09:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Fr 09:00 - 12:00 Uhr