LV-Kennzeichnung im LFU:online

Kennzeichnung von Lehrveranstaltungen mit Anteilen virtueller Lehre im LFU:online

Lehrveranstaltungen, die Anteile virtueller Lehre enthalten, bzw. übertragen oder aufgezeichnet werden, werden im LFU:online gekennzeichnet. Damit erfahren Studierende schon bei der Anmeldung zur Lehrveranstaltung, dass digitale Videotechnologien verwendet werden oder die LV teils als virtuelle Lehre erfolgt. Für datenschutzrechtliche Informationspflichten ist die Kennzeichnung bei Lehrveranstaltung mit Einsatz von digitalen Videotechnologien besonders wichtig.

Die Kennzeichnung erfolgt in VIS:online, wenn Sie Ihre Lehrveranstaltung erstellen (Registerkarte Allgemein). Auch während des Semesters können Sie dieses Feld bearbeiten:

 

Auswahlfeld eLearning-Anteile

 

Aufzeichnung

Wählen Sie diese Option, wenn einer oder mehrere Termine Ihrer LV aufgezeichnet werden. Ob Sie den Studierenden die Aufnahme zur Verfügung stellen, entscheiden Sie. Die Zurverfügungstellung ist nicht verpflichtend.

eLearning Die LV enthält Anteile virtueller Lehre. Wählen Sie diese Option, wenn einer oder mehrere Termine der LV als Fernlehre mit Hilfe digitaler Medien abgehalten werden, Sie die LV streamen oder per Videokonferenz übertragen.
eLecture Damit teilen Sie Ihren Studierenden mit, dass es gar keine Präsenztermine gibt und die Lehrveranstaltung ausschließlich als virtuelle Lehre stattfindet.
Aufzeichnung + eLearning Eine Kombination von Aufzeichnung und Anteilen virtueller Lehre ist natürlich möglich. In diesem Fall wählen Sie bitte diese Option.

 

Was sehen die Studierenden?

Wenn Studierende auf den entsprechenden Link klicken, erhalten sie folgende Informationen über die Lehrveranstaltung:

Aufzeichnung

Diese LV wird von dem/der LV-Leiter/in aufgezeichnet. Ein Leuchtschild mit der Aufschrift "Aufzeichnung läuft" im Hörsaal kennzeichnet die Aufnahme.

Studierende werden nicht aufgezeichnet, sofern sie kein Mikro verwenden oder in den Kamerabereich des/der Lehrenden laufen. Sollten Sie also nicht aufgezeichnet werden wollen, vermeiden Sie diese Aktionen.

Eine Zurverfügungstellung des Videos für die Studierenden ist nicht verpflichtend.

Nähere Informationen erhalten Sie am Anfang des Semesters bei dem/der LV-Leiter/in oder in der LV-Beschreibung.

Datenschutzerklärung

eLearning

Diese LV wird teilweise als virtuelle Lehre (online, d.h. z.B. Streaming, Videokonferenzen, didaktische Szenarien im Lernmanagementsystem, usw.) angeboten.

Es kann sein, dass die LV in andere Hörsäle oder ins Internet (OpenOLAT) übertragen wird. Erfolgt eine Übertragung ins Internet, erkennen Sie dies an einem Leuchtschild mit der Aufschrift "Stream läuft" im Hörsaal.

Übertragung in andere Hörsäle:
Startet der/die LV-Leiter/in eine Videokonferenz mit einem externen Standort, wird Ihr Bild und Ton unter Umständen zwischen den Hörsälen übertragen, aber nicht gespeichert/aufgezeichnet oder ins Internet gestellt.

Übertragung als Live-Stream:
Leuchtet das Schild "Stream läuft" im Hörsaal, so wird die Lehrveranstaltung ins Internet übertragen (Einbindung in OpenOLAT oder Wiedergabe in anderen Hörsälen). Studierende werden nicht aufgezeichnet, sofern sie kein Mikro verwenden oder in den Kamerabereich des/der Lehrenden laufen. In diesem Fall wird Ihr Bild oder Ton übertragen, aber nicht gespeichert/aufgezeichnet.

Nähere Informationen erhalten Sie am Anfang des Semesters bei dem/der LV-Leiter/in oder in der LV-Beschreibung.

Datenschutzerklärung

eLecture

Diese LV findet ausschließlich als virtuelle Lehre (online) statt.

Kontakt Streaming Media

AV-Studio
Tel: +43 512 507 23560

Sollten Sie telefonisch niemanden erreichen, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage per E-Mail.

E-Mail: av-studio@uibk.ac.at
http://www.uibk.ac.at/elearning/

 

Öffnungszeiten Geräteverleih

Mo, Mi , Do 09:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Fr 09:00 - 12:00 Uhr