Aktuelle Informationen von aus der Praxis für die Praxis

Nicht erst seit Einstellung von Präsenzveranstaltungen - aber seitdem verstärkt - stellen Lehrenden Praxiserfahrung und Anleitungen zur Verfügung.

Die Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien bemüht sich natürlich, technische Fragestellungen zu lösen, kann aber nicht jedes Praxisszenario abdecken. Daher empfehlen wir, diese kollegiale Hilfestellung zu nutzen! 

Wichtiger Hinweis: In den folgenden Ressourcen werden auch Uni-externe Tools vorgestellt. Diese Tools müssen im Self-Service betrieben werden. Aus Überlegungen des Datenschutz und auch möglicher Unterstützung raten wir von deren Einsatz ab. Wenn Sie eine bestimmte Anwendung benötigen, wenden Sie sich zuerst an uns - wir haben vermutlich eine Alternative im Ärmel.

Sprechstunden und Webinar-Reihe für Lehrende

Das Team der Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien bietet mehrere Fortbildungs- und Beratungsformate, um Lehrende bei Fragen zu Distance Learning, zum Lernmanagementesystem OpenOlat und zu online-Prüfungen zu unterstützen.

Neben den Basisschulungen zu Semesterbeginn, Selbstlern-Kursen zu OpenOlat, AV-MedienE-Didaktik und E-Assessment sowie der persönlichen Beratung via Hotline (23555) und Mail stehen ab sofort immer am Dienstag und Mittwoch folgende Angebote für Lehrende zur Verfügung: 

Dienstag, 13:00 - 14:00

Open Space für Lehrende – eine Sprechstunde zum Thema Distance Learning

Bis Semesterende werden jeden Dienstag in der Zeit zwischen 13:00 und 14:00 Uhr ab sofort "Open Spaces" von der Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien angeboten. Ob es dabei um das Thema Webkonferenzen, OpenOlat oder virtuelles Prüfen geht, entscheiden Sie.

Was ist ein Open Space?

Ein Open Space ist ein themenoffenes online Treffen. Ziel ist ein offener Austausch über Ihre Fragen und Probleme rund um die von der Universität Innsbruck angebotenen Tools für die Umsetzung des Distance Learning. Die Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien wird in dieser Stunde auf Ihre Fragen eingehen.

Um dennoch ein bisschen Struktur in das Gespräch zu bringen, geben wir Ihnen die Möglichkeit, vorab Fragen in ein Forum zu stellen. Das gibt uns einen Überblick über Ihre Anliegen und sorgt idealerweise für eine Ergebnissicherung.

Anmeldung und Ablauf

Die Anmeldung erfolgt direkt im OpenOlat Kurs DMLT Mentoring (im Bereich Open Space unter Anmeldungen). Schreiben Sie sich dort für den aktuellen Termin ein.

Wir treffen uns jeweils am Dienstag um 13:00 Uhr im virtuellen Klassenzimmer. Es werden jeweils zwei Mitarbeitende der Abteilung Digitale Medien online sein. Wir beginnen mit den Fragen, die bereits im Forum gestellt wurden, und beantworten dann auch noch gerne alle weiteren offenen Fragen.

 

Wir freuen uns darauf, Sie online zu treffen!

Die Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien

Distance Teaching and Learning – Experiences and Thoughts

Distance Teaching and Learning – Experiences and Thoughts

Die KollegInnen am Digital Science Centre haben sich Gedanken über Distance Teaching and Learning gemacht: https://www.uibk.ac.at/disc/teaching/distance-teaching/

Der Text reflektiert Zugänge zu Lehre und Lernen aber auch effizientes Ressourcenmanagement und geschickte Arbeitsvorbereitung in Zeiten von Distance Learning.

Praxis-Anleitung: Prüfen in OpenOlat (erstellt von der Fakultät für Biologie)

Prüfen:  Praxis - Anleitungen aus der Community

Innerhalb der Fakultät für Biologie wurden Anleitungen zum Thema Testen in Olat entwickelt, die vor allem für den internen Gebrauch an der Fakultät für Biologie bestimmt sind, da sie speziell für Biologinnen und Biologen konzipiert wurden.
Aber wir dürfen hier eine Anleitung mit der Community teilen, die sicher für diverse Fakultäten eine Hilfestellung darstellt!

Diese Anleitung beschäftigt sich mit der Fragestellung und den Fragetypen und zeigt dies anhand von konkreten Beispielen aus der Biologie.

Sie dient vor allem als praxisnahe Ergänzung  zum Material der Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien.

BITTE BEACHTEN: es handelt sich um  eine "beta-Version", die aufgrund der Eile nicht korrekturgelesen werden konnten (es finden sich sicherlich noch Tippfehler/Rechtschreibfehler usw.), aber inhaltlich so gut es ging auf Richtigkeit überprüft wurden (auch in Zusammenarbeit mit der Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien).

Danke an die Biologie für die Erstellung und die Weitergabe - Wir freuen uns über weitere Anleitungen aus der Community!

Prüfen

Wir empfehlen zum Thema Prüfen den Community-Kurs von Birgit Pitscheider, 2020S_DistanceLearning, insb. den Bereich 5. Prüfen und TestenNutzen Sie auch die Möglichkeit sich über die Foren mit Ihren Kollegen und Kolleginnen auszutauschen.

Ebenfalls möchten wir auf das Produkt R/exams hinweisen, das von Achim Zeileis und seinem Team entwickelt wird. Nähere Informationen finden Sie beispielsweise im OpenOlat-Kurs 2020S_DistanceLearning im Bereich R/exams.

Einstieg Distance Learning (OpenOlat, Screencasts)

Dieser Kurs informiert über Möglichkeiten, digitale Fernlehre an der Universität Innsbruck möglichst zugänglich, einfach und solide zu realisieren. Neue Inhalte werden regelmäßig freigeschaltet, zusätzlich werden Räume für kollegialen Austausch von Erfahrungen, Tipps und Tricks angeboten. Für die live-sessions (beginnend mit Dienstag, 7.4.) ist eine Anmeldung notwendig.

Weitere Informationen von Lehrenden für Lehrende sowie Fortbildungsangebote wie Webinare der PHT finden Sie hier.

Ressourcen von Lehrenden für Lehrende

  • Distant_Learning Kurs von Birgit Pitscheider
    Der OpenOlat-Kurs "2020S_DistanceLearning" von Birgit Pitscheider ist ein guter Einstiegspunkt für jene, die eher neu sind beim Thema eLearning. Hier finden Sie gut aufbereitete Anleitungen, wie etwa das Virtuelle Klassenzimmer zu benutzen ist oder ein Screencast erstellt wird.
    Ähnliche Informationen finden Sie auch auf unseren Seiten hier und hier - in dem erwähnten OpenOlat-Kurs sprechen aber PraktikerInnen aus ihrer täglichen Erfahrung in der Lehre.

    Erfahrungsaustausch und Kommunikation ist über Foren möglich. Nutzen sie das!

 

  • Fernlehre-Wiki des Instituts für Informatik

    Wie bereits in einer Aussendung des VR für Lehre und Studierende erwähnt, hat das Insititut für Informatik ein öffentliches WIKI zum Thema eLearning.
    Dort finden Sie technische Unterstützung in Form von Anleitungen zu OpenOlat und digitalen Streamingtools, aber auch eine kleine Linkliste, die Sie zu weiteren relevanten Ressourcen führt.

    Das WIKI ist auf Englisch und über das Uninetz bzw. VPN erreichbar.