Anleitung Open-Book Prüfung

Zurück zur Hauptseite 

Anleitung für eine Open-Book Prüfung in OpenOlat

 Vorbereitung 

  1. Steigen Sie in das Lernmanagementsystem OpenOlat ein.
  2. Wechseln Sie in den entsprechenden OpenOlat-Kurs, in dem Sie die Prüfung abhalten wollen. Falls dieser noch nicht erstellt ist finden Sie hier eine Anleitung dazu. 
  3. TeilnehmerInnen werden aus der LV-Anmeldung für Ihre Lehrveranstaltung über VIS-online abgeglichen, sofern es sich um einen synchronisierten OpenOlat-Kurs handelt. (siehe HelpCard 10-010)
  4. Innerhalb des OpenOlat-Kurses können, falls gewünscht, mittels des Kursbausteins „Einschreiben“ Prüfungsgruppen erstellt werden, zu denen sich die Studierenden einschreiben können. (siehe HelpCard 30-010)
  5. Erstellen Sie einen Test. Mehr Informationen erhalten Sie hier und in den „Helpcards 40 - Fragebogen und Test“. (Helpcard 40-010 bis 40-030

    Für Open-Book Prüfungen in OpenOlat bietet sich der Fragetyp „Datei hochladen“ für verschiedene Dateiformate, sowie der Fragetyp „Freitext“ für kürzere Textantworten an.
     

  6. Fügen Sie den Kursbaustein Test“ zu Ihrem Kurs hinzu und binden Sie dort den soeben erstellten Test ein. Mehr Informationen erhalten Sie hier - Helpcard 40-040
  7. Konfigurieren Sie ihren Test: Wichtig hierbei sind vor allem die Einschränkungen bezüglich Datums, TeilnehmerInnen bzw. Prüfungsgruppen und Dauer des Tests. Mehr Informationen zu Zeiteinschränkungen finden Sie unter Hilfestellung.
  8. Binden Sie die Eidesstattliche Erklärung in Form eines vorgelagerten Tests in Ihren Kurs ein oder kopieren Sie den Testbaustein "Eidesstattliche Erklärung" aus dem Kurs "DMLT-KursVorlage-OnlinePrüfen2020" in den eigenen Kurs.
  9. Schicken Sie rechtzeitig eine Mitteilung (via OpenOlat, Informationen finden Sie hier: Helpcard 30-060) an Studierenden und informieren Sie dort über die Zeit, Dauer, Bewertungsschema und Ablauf des Tests.

Hilfestellung

Zusätzlich zu den Helpcards stellen wir Ihnen einige Hilfen zur Vorbereitung Ihrer Prüfung zur Verfügung:

  • Sie können eine kopierbare Vorlage nutzen und diese mit Ihren eigenen Inhalten befüllen: DMLT-KursVorlage-OnlinePrüfen2020 
  • Wie Sie einen Test in OpenOlat erstellen und konfigurieren, zeigt dieser Screencast.
  • Wie Sie Test und Eidesstattliche Erklärung in Abhängigkeit setzen und entsprechend konfigurieren erfahren Sie in diesem Screencast.

 

Zeiteinschränkungen

Es ist zu unterscheiden zwischen Testzeitraum und Testzeit bzw. Zeitbeschränkung. Der Zeitraum definiert ein genaues Datum und einen genauen Start und Endzeitpunkt. Die Testzeit ist die Menge an Minuten, die für den Test/die Prüfung vorgesehen sind. Durch die Kombination beider Einstellungen könnte sich z.B. folgendes Szenario ergeben:

Sie legen einen Testzeitraum von 14Uhr bis 16Uhr fest. In diesem Zeitraum kann der Test gestartet werden. Die Testzeit/die Zeitbeschränkung liegt bei 1h30min. Daher, wenn Studierende den Test um 14:15 starten, wird er um 15:45 automatisch beendet.

Eine Anleitung, wie Sie Zeiteinschränkungen exakt konfigurieren finden Sie hier.